FAQ - Häufige Fragen und Antworten

KOSTEN

Fallen die Gebühren für die vereinsbuchhaltung.ch Software jährlich an?


Nein! Die Kosten für eine Lizenz ist eine einmalige Zahlung.




Warum ist die Software von vereinsbuchhaltung.ch so günstig?


vereinsbuchhaltung.ch wird als Einzelfirma von Dr. Andreas Liebrich, Horw geführt. Die Preise sind bewusst günstig, da Vereine in der Regel über keine grossen Budgets verfügen. Es ist dem Inhaber ein Anliegen, in der Schweiz über ein gesundes Vereinsleben zu verfügen und dass nicht mehrwertsteuerpflichtige Kleinstfirmen, freie Journalisten und Private eine adäquate Möglichkeit haben, eine doppelte Buchhaltung mit Excel zu führen.
Für Spezialanfertigungen (z.B. spezifische Erweiterungen) und für Beratung müssen jedoch Marktpreise verlangt werden.





LIZENZ

Wie kann ich meinen Kontenplan/einen Musterkontenplan aus der Testversion in die lizenzierte Version übertragen?


Musterkontenpläne, welche Sie in Testversionen finden oder Ihre in Testversionen selbst erstellten Kontenpläne und wie auch Test-Buchungssätze können Sie sehr einfach in die lizenzierte Version mittels Copy & Paste übertragen.




Kann ich sogleich in meiner lizenzierten Version von vereinsbuchhaltung.ch losbuchen?


Ja, aber arbeiten Sie immer auf einer Kopie des zugestellten Original-Excel-Files. Durch unbeabsichtigtes Einfügen von Zellen oder durch Ausschneiden von Inhalten (Cut und Paste) entstehen Fehler in Bilanz, Erfolgsrechnung, Budget und Abrechnungen (Copy und Paste innerhalb der gelben Zellen ist kein Problem.) Greifen Sie für solche Fälle auf die Originaldatei zurück und arbeiten Sie auf einer Kopie weiter. Im Falle von Fehlern in Bilanz, ER, Budget und Abrechnungen können Sie die ausgefüllten gelben Zellen in Journal und Kontenplan aus der fehlerhaften Datei mittels Copy und Paste in eine neu angelegte Kopie des Originals übertragen.




Meine Buchhaltungssoftware funktioniert nicht mehr


Es kann passieren, dass der Eindruck entsteht, die Software würde nicht mehr funktionieren. Normalerweise ist nichts verloren. Was können Sie tun? Laden Sie die Gratis-Version nochmals herunter, welche Sie nutzen und kopieren Sie Zellen mit den von Ihnen eingetragenen Inhalten. Wenn Sie eine lizenzierte Version nutzen, kopieren Sie die von uns versendete Originaldatei, öffnen die Kopie und kopieren (mittels Copy und Paste) alle von Ihnen gefüllten Zellen von der nicht mehr funktionierenden Version in die Kopie der Originalversion.




Funktioniert Excel für das Führen einer Buchhaltung?


Ja, das funktioniert. Alle Downloads und lizenzierten Versionen sind ausgerichtet auf kleinere Vereine, Private und kleine Unternehmen.




Um meine Lizenz zu ändern, werde ich nach einem Passwort gefragt. Wie lautet dies?


Im Register ‘Calc’ befindet sich das Herz der Buchhaltungssoftware. Deswegen ist es passwortgeschützt und Sie könnenin diesem Register keine Änderungen anbringen, weil Änderungen normalerweise zu Fehlern führen.

In allen anderen Registern können Sie selbst ein Passwort setzen, um das Blatt (Synonym Register) zu schützen. Sollten Sie das Blatt ‘Journal’ oder ‘Kontenplan’ ungewollt geschützt haben, könnten Sie die Einträge in den gelben Zellen der genannten Register aus dem geschützten Excel-File in das Ihnen zugesandte Originalfile kopieren und dieses wieder als aktuelle Kopie abspeichern. Das Originalfile sollten Sie an einem sicheren Ort speichern.




Auf welchen Betriebssystemen (z.B. 64Bit Windows) funktioniert das Programm?


Das Programm funktioniert auf allen gängigen Betriebssystemen. Die Voraussetzung ist, dass Excel von Microsoft installiert ist.





ÜBER UNS

Wie lange gibt es vereinsbuchhaltung.ch schon?


Seit 2008 werden in Excel programmierte Produkte über vereinsbuchhaltung.ch angeboten. Die Referenzen zeigen Eindrücke von ausgewählten Kunden.





Dr. Andreas Liebrich, Birkenfeldweg 7, 6048 Horw, Schweiz

vereinsbuchhaltung[äd]bluemail[dot]ch