Geschäftsjahr eröffnen

Buchhaltung eröffnen

Sobald der Kontenplan in der Excel-Software von vereinsbuchhaltung.ch eingegeben ist, muss das Geschäftsjahr in der Buchhaltung eröffnet werden. Dies geschieht mit den so genannten Eröffnungsbuchungen.

Buchhaltung wieder eröffnen

Wenn Sie schon mindestens ein Jahr mit vereinsbuchhaltung gearbeitet haben, muss das neue Geschäftsjahr in der Buchhaltung eröffnet werden. Dies geschieht mit dem Übertragen von Eröffnungsbuchungen.

Offen-Posten-Methode

Die Offen-Posten-Methode ist verbreitet bei kleinen und mittleren Vereinen ja sogar bei kleinen Unternehmen. Sie ist einfach, bietet jedoch Einschränkungen bei der Übersichtlichkeit.

Während dem Geschäftsjahr buchen

Wichtiges zu Buchungssätzen

Was kommt bei einem Buchungssatz im Soll und Haben?

Umgang mit Sammelbuchungen

Sammelbuchungen erhöhen die Übersicht in der Buchhaltung durch bessere Vergleichbarkeit von Bankauszügen mit dem Output der Buchhaltungssoftware.

Geschäftsjahr abschliessen

Buchhaltungsabschluss: Übersicht

Den Abschluss der Buchhaltung zu erstellen ist keine grosse Sache, da das meiste das Buchhaltungsprogramm der vereinsbuchhaltung.ch übernimmt.

Revision von Vereinen

Was muss ein Revisor machen und wann ist ein Verein revisionspflichtig?

Buchungen sortieren

Möglicherweise möchte man Buchungen umsortieren. Beispielsweise sind sie im Journal nach Belegnummern sortiert, man möchte sie aber nach Datum sortieren.

Dr. Andreas Liebrich, Birkenfeldweg 7, 6048 Horw, Schweiz

vereinsbuchhaltung[äd]bluemail[dot]ch