Buchhaltung wieder eröffnen

Wenn Sie schon mindestens ein Jahr mit vereinsbuchhaltung.ch gearbeitet haben, können Sie das neue Geschäftsjahr eröffnen, indem Sie Eröffnungsbuchungen einfach eintragen.

Wenn Sie Buchhaltungssoftware von vereinsbuchhaltung.ch zum ersten Mal benutzen, dann müssen Sie zunächst den Kontenplan vom Vorgänger eingeben und die Eröffnungsbuchungen machen. Mehr zu diesem Thema inklusive einer Anleitung finden Sie hier.

 

Anleitung: Buchhaltung wieder eröffnen
Anleitung: Buchhaltung wieder eröffnen

Anleitung

 

Die Video-Anleitung sowie die folgenden Screenshots zeigen Ihnen wie die Buchungen aussehen könnten.

Erstellen Sie eine Kopie der abgeschlossenen Buchhaltung vom Vorjahr. Alle Einträge im Register "Journal" können in der aktuellen Buchhaltung gelöscht werden, da diese das Vorjahr betrafen. Öffnen Sie danach die Buchhaltung vom Vorjahr, und kopieren Sie aus dem Register "Bilanz" die Buchungen der gelben Felder.

 

 

Buchungen der Bilanz vom Vorjahr

 

Die kopierten Buchungen in das Register "Journal" des neuen Geschäftsjahres eintragen:

 

Buchungen mittels "Werte einfügen 123" einfügen

 

Sind diese Buchungen korrekt gemacht (eine korrekt eröffnete Bilanz darf weder Gewinn noch Verlust ausweisen), zeigt ein erster Blick auf die Bilanz folgendes Bild:

 

Beispielbilanz nach den Eröffnungsbuchungen

 

Dr. Andreas Liebrich, Birkenfeldweg 7, 6048 Horw, Schweiz

vereinsbuchhaltung[äd]bluemail[dot]ch