Konto im Kontenplan einfügen

Neue Aktivitäten im Verein erfordern oft auch neue Konten. In der doppelten Buchhaltungssoftware von vereinsbuchhaltung.ch kann ein Verein problemlos ein oder mehrere weitere Konten hinzufügen. Achtung: Fügen Sie nicht einfach weitere Zellen mittels der von Excel dafür vorgesehenen Funktion ein. Das führt zu Fehlern.

Soll ein weiteres Konto eingefügt werden, muss zunächst die Überlegung angestellt werden, wo das Konto im bestehenden Kontenplan eingereiht werden soll. Folgende Fragen müssen dazu beantwortet werden:

  • Handelt es sich beim neuen Konto um ein Aktiv-, Passiv-, Aufwands- oder Ertragskonto?

  • Wo müsste das neue Konto innerhalb der Kontenkategorie sinnvollerweise aufgeführt werden?

Anleitung: Wie füge ich ein Konto im Kontenplan ein
Anleitung: Konto im Kontenplan einfügen

Kontenplan nach dem Einfügen des zusätzlichen Kontos

 

Anleitung

Die Video-Anleitung sowie die folgenden Screenshots zeigen Ihnen wie Sie ein Konto im Kontenplan eingefügen können.

Angenommen der Verein hat zwei Kassen, bisher ist jedoch nur eine im Kontenplan vorhanden. Eine direkt beim Kassier und eine beim Chef der Anlässe. Beide Kassenbestände sollen per Ende des Jahres einzeln in die Bilanz aufgenommen werden. Vor dem Einfügen sieht der Kontenplan wie folgt aus:

Die Kasse der Anlässe ist ein Aktivkonto und soll unterhalb des Kontos 1000 Kasse eingefügt werden:

  1. Markieren Sie alle verwendeten gelben Zeilen unterhalb des Kontos "Kasse". Anschliessend wird der markierte Bereich mit Bearbeiten/Kopieren oder mit Strg+C kopiert.

  2. Verschieben Sie den Cursors auf die vorderste Spalte in Zeile 13. Nun wird der kopierte Teil mit Bearbeiten/Einfügen oder Strg+V eingefügt.

  3. Fügen Sie die Kasse der Anlässe ein, indem die Kontenkategorie, die Kontonummer und die Beschreibung angepasst werden. Im vorliegenden Fall wird auch die Bezeichnung der bestehenden Kasse angepasst.

 

Die Situation nach dem Einfügen sieht wie folgt aus:

Sämtliche Tabellen werden nach diesem Schritt automatisch angepasst. Das Einfügen von Konten ist während des ganzen Geschäftsjahres möglich und hat keine Auswirkungen auf andere Konten. Auf die oben beschriebene Weise können beliebig viele Konten eingefügt werden. Zu beachten ist die Maximalanzahl (zumeist 100 Konten).

Kontenplan vor dem Einfügen des zusätzlichen Kontos

 

Dr. Andreas Liebrich, Birkenfeldweg 7, 6048 Horw, Schweiz

vereinsbuchhaltung[äd]bluemail[dot]ch